Typisierung der Pflanzen 2

Kro­kus

Der Kro­kus (WIKIPEDIA) ist mit einer unter­ir­di­schen schup­pi­gen Knol­le und mit linea­li­schen Blät­tern aus­ge­stat­tet. Er wur­de schon seit alters her als Safrankro­kus als arom­ti­sches Gewürz, als Farb­stoff und als Heil­pflan­ze gezüchtet.

Zier­quit­te

Ein Baum oder Strauch (WIKIPEDIA) mit fil­zi­gen Zwei­gen und fil­zi­ger Unter­sei­te der Blät­ter. Die Früch­te der Zier­quit­te erge­ben im Herbst ein fruch­ti­ges Gelee.

Fin­ger­hut

Eine zwei­jäh­ri­ge Pflan­ze (WIKIPEDIA) mit einem hohen, auf­rech­ten Stän­gel. Im ers­ten Jahr bil­det sie eine grund­stän­di­ge Blatt­ro­set­te, im zwei­ten dann Stän­gel und Blü­ten­stand. Die gan­ze Pflan­ze ist giftig!!

Wurm­farn

Eine aus­dau­ern­de Pflan­ze (WIKIPEDIA) mit einem schup­pi­gen Wur­zel­stock. Die Blät­ter sind im Jugensta­di­um ein­ge­rollt, am Ende des Som­mers bil­den sich auf den Blatt­un­ter­sei­ten klei­ne Sporenbehälter.

Schach­tel­halm

Ein aus­dau­ern­des, nicht­blü­hen­des Unkraut (WIKIPEDIA) mit schwar­zen Wur­zel­stö­cken, aus denen zwei Trie­be, der Frühlins­trieb (rechts auf der Gra­fik) und der Som­mer­trieb hervorwachsen.

Mäde­süß

Die Pflan­ze (WIKIPEDIA) kommt in der Natur oft vor. Sie wächst beson­ders an Was­ser­läu­fen und ande­ren feuch­ten Stand­or­ten. An mei­nem Teich wächst sie bevorzugt.

Wald­erd­bee­re

Eine aus­dau­ern­de Pflan­ze (WIKIPEDIA) mit lan­gen, wur­zeln­den Schöss­lin­gen. Die Früch­te sind ein schmack­haf­tes und sehr belieb­tes Bee­ren­obst mit einem unwi­der­steh­li­chen Aroma.

Wald­meis­ter

Ein aus­dau­ern­des Kraut (WIKIPEDIA), das aus­ge­dehn­te Bestän­de bil­det. Vor allem für genüss­li­che Bow­len wer­den die Blät­ter vor der Blü­te verwendet.