Kanarische Inseln – Teneriffa

immer eine Reise wert

Eine wun­der­schö­ne Flug­rei­se für 7 Tage auf die Insel Tene­rif­fa. Unter­ge­bracht waren wir auf der Süd­sei­te der Insel im Hotel El Meda­no, ein 4‑Sterne Haus, das ins Meer hin­aus gebaut war. So konn­te man über eine Trep­pe vom Hotel aus direkt im Meer schwim­men. Wun­der­voll!
Jeden Tag mach­ten wir uns auf, um mit dem gemie­te­ten Auto die Insel zu erkun­den. Beson­ders die vie­len Natur­wun­der auf Tene­rif­fa fas­zi­nier­ten uns beson­ders.
Die geo­lo­gi­sche Viel­falt des Gebie­tes um den höchs­ten Berg, Spa­ni­ens, Tei­de, einem Vul­kan, war sehr beein­dru­ckend.
Natür­lich war es für uns ein Muss, mit der Gon­del zu sei­nem Gip­fel zu fah­ren.
Doch in bei­na­he 4000 Metern Höhe waren wir froh, doch wie­der bald auf Mee­res­hö­he hin­un­ter­zu­fah­ren, zu unse­rem Hotel, wo schon unser köst­li­ches Abend­essen auf uns war­te­te.
Die fol­gen­den Tage ent­deck­ten wir die West‑, Nord- und Ost­küs­te.
Bericht folgt .…